Nachdenken über Heimat

Einladung zum Themenabend mit Vortrag, Podiumsdiskussion und Gespräch am 5.2.2020, 19.00 Uhr im Bürgerhaus Putzbrunn

Es soll Menschen geben, die ihre Heimat über alles lieben. Es soll Menschen geben, die keine Heimat haben. Es soll Menschen geben, die ihre Heimat verlieren und eine neue finden. Es soll Menschen geben, die ein Stück Heimat täglich verschenken. Was ist Heimat?

Müssen wir Angst um „unsere“ Heimat haben, wie uns gerade in Wahlkampfzeiten häufig suggeriert wird? Heimat ist für uns alle doch so viel mehr als eine ideologische Waffe.

Stefan Kreutzer, BR-Journalist und Moderator leitet uns durch einen spannenden Abend mit einem Vortrag von Dr. Florian Kührer-Wielach, (Direktor für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas, LMU) und einer Podiumsdiskussion mit interessanten Gästen. Diskutieren Sie mit!  Der Interkulturelle Stammtisch „Mitanand“ (Putzbrunn, Ottobrunn, Neubiberg) freut sich auf Sie.

Verwendete Schlagwörter: