Vortrag in Sauerlach: Integration durch interkulturelle Öffnung

Integration durch interkulturelle Öffnung

Vortrag und Diskussion

Vom spontanen Willkommen zur nachhaltigen Anerkennungskultur: Wir brauchen eine neue Sicht auf Vielfalt und Verschiedenheit gerade angesichts der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen. In Organisationen, Kommunen, Unternehmen, Gesellschaften muss ein Veränderungsprozess angestoßen werden, um mehr Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe zu ermöglichen. Wie kann so ein Prozess aussehen? Was sind die Voraussetzungen?

1 Abend, 10.05.2016,
Dienstag, 19:30 – 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Irene Martius
B41223
vhs-Haus, Bahnhofstr. 5, 82054 Sauerlach, Vortragsraum, 1. Stock

Vortrag in Ottobrunn: Integration durch Interkulturelle Öffnung

Vortrag mit Diskussion

Vom spontanen Willkommen zur nachhaltigen Anerkennungskultur.
Wir brauchen eine neue Gestaltung von Vielfalt und Verschiedenheit angesichts der aktuellen, gesellschaftlichen Entwicklungen. In Organisationen, Kommunen, Unternehmen, Gesellschaften muss durch eine neue Organisations- und Personalentwicklung ein Veränderungsprozess angestoßen werden, um Zugangsbarrieren abzubauen und um mehr Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe zu ermöglichen. Ein strategisches Integrationsmanagement liegt in der Führungsverantwortung, und ist eine Querschnittsaufgabe der gesamten Mitarbeiterschaft. Ziel sollte die Entwicklung von Maßnahmen sein, die ein besseres Miteinander fördern und ein Auseinanderfallen verhindern. Der Vortrag möchte mögliche Wege anhand von gelungenen Beispielen aufzeigen und Mut machen, den Wandel selbst zu gestalten.

Veranstaltungsort Otn, Haidgraben 1C, 3. OG Raum 06 Seminarraum
Zeitraum

Anmeldung: vhs-Südost

Di. 19.04.2016

19.30 – 21.00 Uhr