Soziale Arbeit

In der Sozialarbeit ist interkulturelle Kompetenz längst kein abstrakter Begriff mehr. Sozialpädagogen müssen sich zunehmend mit Menschen mit Migrationshintergrund auseinandersetzen und begegnen dabei vielen Problemen. Jede sensible Arbeit mit Migranten verlangt nach differenzierten Erklärungen, die auf solidem Fachwissen über die Rolle von Kultur und kultureller Differenz in der multikulturellen Gesellschaft beruhen. Dieses Wissen hilft Missverständnisse und Probeleme im täglichen Miteinander zu reduzieren sowie Unsicherheiten in Konfliktsituationen abzubauen. Ein gegenseitiges Vertrauen kann leichter aufgebaut werden.

In den Workshops und Seminaren werden die zentralen Fragen, die sich den Mitarbeitern von sozialen Diensten sehr häufig stellen, vorrangig behandelt: Wie gehe ich angemessen mit meinen Klienten mit Migrationshintergrund um? Wie weit beachte ich ihre kulturellen Besonderheiten, ohne sie dabei in „Schubladen“ zu stecken? u.a.

Wichtige Themen sind:

  • Hilfekonzepte
  • Familienkonzepte
  • Macht und Autorität
  • Menschen mit Migrationshintergrund in der Beratung
  • Muslime in der Beratung
  • Strategien der interkulturellen Beratung

Gerne plane ich Ihnen ein Training angepasst an Ihre persönlichen und örtlichen Bedürfnisse in Ihren Räumen. Bitte nehmen Sie hierzu gerne Kontakt mit mir auf.